Einsendeschluss Spreewald Gewinnspiel: 20.06.21


Teilnahmebedingungen

1. Veranstalter

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Erinnerungsgold GbR, Schmalenbrook 13, 24647 Wasbek. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram und Pinterest und wird in keiner Weise von Facebook, Instagram und Pinterest gesponsert, unterstützt oder organisiert. Facebook, Instagram und Pinterest sind lediglich Plattformen, auf denen Erinnerungsgold Gewinnspielaktionen vermarktet. Der Empfänger der bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, Instagram oder Pinterest, sondern Erinnerungsgold GbR. Sämtliche Fragen, Kommentare und/oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind ausschließlich an Erinnerungsgold zu richten.

2. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren, welche ihren Wohnsitz in der EU haben. Mitarbeiter von Erinnerungsgold oder mit ihr verbundene Unternehmen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

3. Teilnahmefrist

Informationen zur Teilnahmefrist können dem Gewinnspiel in der Box oder der dieser Website entnehmen werden.

4. Teilnahme

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert die/der Teilnehmer/in diese Teilnahmebedingungen. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt über das Versenden der Antwort per E-Mail. Die Teilnahmevoraussetzungen, die Teilnahmedauer, die Gewinne und Informationen zur Gewinnerzielung ergeben sich aus der Gewinnspielbeschreibung in der jeweiligen Box. Die Erinnerungsgold GbR behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere bei höherer Gewalt oder falls das Gewinnspiel aus anderen (organisatorischen, technischen oder rechtlichen) Gründen nicht durchgeführt bzw. fortgesetzt werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keine Ansprüche zu. Das Einsenden der Antworten mehrerer Angehörigen im selbem Hausstand erhöht die Gewinnchance nicht.

5. Gewinnerauswahl

Die Gewinner werden per Zufallsgenerator ermittelt. Der Preis ist durch die/den Gewinner/in nicht übertragbar oder austauschbar.

6. Gewinnbenachrichtigung

Die Gewinner werden im Anschluss an das Gewinnspiel per E-Mail innerhalb von 7 Tagen benachrichtigt. (Der Gewinnanspruch verfällt und wird einer/m anderen Teilnehmer/in zugesprochen, wenn die/der Gewinner/in nicht innerhalb von sieben Tagen auf die Gewinnbenachrichtigung reagiert, wenn nicht innerhalb der vorgegeben Frist alle nötigen Kontaktinformationen übermittelt werden oder, wenn die/der Gewinner/in diesen Teilnahmebedingungen nicht entspricht.)

7. Gewinn

Alle Informationen zum Gewinn können dem Gewinnspiel auf der jeweiligen Social-Media-Plattform oder der Box selbst entnommen werden. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

8. Versand des Preises

Der Versand des Gewinnspielpreises erfolgt über uns oder unsere Gewinnspielpartner. Aufgrund von Feiertagen kann es zu Verzögerungen kommen. Für die Richtigkeit der Daten ist der Teilnehmer verantwortlich.

9. Datenschutz

Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erhoben, verarbeitet und genutzt werden, werden diese von der Erinnerungsgold GbR ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt und nach Beendigung des Gewinnspiels wieder gelöscht. Zur Übermittlung der Gewinne werden die persönlichen Daten (E-Mail Adresse, Name und Adresse) der Gewinner an Dritte weitergegeben. Die Lieferung der jeweiligen Gewinne kann nicht mit einem garantierten Lieferdatum versehen werden. Dies kann je nach Gewinnspielpartner variieren.
Weitergehende Hinweise zum Datenschutz sind der Datenschutzerklärung zu entnehmen.

10. Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

11. Haftungsausschluss

Die Erinnerungsgold GbR haftet nicht für Schäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel bzw. mit der Annahme und der Nutzung des Gewinns stehen, es sei denn, der Gewinnspielanbieter bzw. dessen Erfüllungsgehilfen handeln vorsätzlich oder grob fahrlässig. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ersatzansprüche aufgrund der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie von wesentlichen Vertragspflichten.

12. Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Klauseln ganz oder teilweise nichtig, unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bedingungen wirksam. An deren Stelle tritt eine entsprechende gültige Klausel. Gleiches gilt bei Vorliegen einer Regelungslücke.

 

Stand: April 2021